NEWS!!! April 2019

Waffenrecht: Schießbuch


Bei Nachweisen über die Sportschützeneigenschaft fordern die Waffenbehörden vermehrt die

Schießkladden an. Auch wir waren davon bereits betroffen. Die Waffenbehörde kann von jedem

Waffenbesitzer einen Nachweis über die Sportschützeneigenschaft verlangen.

Für diesen Nachweis ist jeder Waffenbesitzer selbst verantwortlich.

Dies gilt auch bei den Nachweisen über die regelmäßige Teilnahme am sportlichen Schießen

bei der Beantragung einer WBK.

Wir appellieren auch in diesem Jahr an alle Waffenbesitzer ein Schießbuch zu führen!

Bescheinigungen des Vereins werden für diesen Zweck nicht mehr ausgestellt!

Euer Vorstand